Windows 10: Wetter in der Taskleiste deaktivieren

Mit dem Windows 10-Version 20H2 und und 21H1 schält Microsoft eine neue Funktion frei, das Wetter in der Taskleiste. Die Wetteranzeige gibt bei Klick bzw. Mouseover außerdem noch aktuelle Nachrichten, Sportergebnisse und Börsenkurse aus. Dieses Tutorial zeigt, wie sich das Wetter in der Taskleiste deaktivieren und ggfs. wieder aktivieren lässt. Außerdem können verschiedene Anpassungen vorgenommen werden.

Taskleiste News & Interests
Wetteranzeige in der Windows 10-Taskleiste

Abgesehen von der Unschärfe des Textes, gefällt eventuell nicht jedem die neue Funktion auf der oft engen Taskleiste. Sei es nun um Platz zu sparen oder die simple Tatsache, dass man die Funktion einfach nicht benötigt. Sucht man jedoch in den Einstellungen eine Option, die das Wetter in der Taskleiste ausblendet, wird man nicht fündig. Leider geben auch die Taskbar-Einstellungen keine Möglichkeit her. Es ist durchaus fraglich, warum Microsoft den Benutzern hier keine Wahl lässt.

Wetter in der Taskleiste Wetteranzeige deaktivieren oder aktivieren

Öffnen Sie mit der Tastenkombination Windows + R den Ausführen-Dialog. Geben Sie regedit ein und bestätigen mit der Enter-Taste. Navigieren Sie dann zu folgendem Pfad:

HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Feeds

Den DWORD-Eintrag ShellFeedsTaskbarViewMode doppelt anklicken und bei Wert 2 eintragen.

regedit DWORD-Wert
regedit DWORD-Wert
Weitere Anpassungsmöglichkeiten
  • 0: Wettersymbol und Text werden angezeigt
  • 1: Nur das Wettersymbol wird angezeigt
  • 2: Anzeige deaktiviert

Der Nachrichten-Feed selbst lässt sich auf dieser Microsoft-Seite anpassen.


Artikelbild: Panos Sakalakis on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + acht =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.