Verschlagwortet: Linux

Root

Bei root muss zwischen zwei Begriffen unterschieden werden. Es handelt sich dabei entweder um den root user, also den Administrator eines Linux – und BSD-basierenden Betriebssystems, oder der root directory, dem Stammverzeichnis eines Betriebssystems....

sudo

sudo (super-user do) ist ein Befehl, der unter unix-artigen Betriebssystemen verwendet wird, um Prozesse auszuführen, für die höhere Rechte (root) benötigt werden. Dabei muss das Kennwort des root-Benutzers nicht bekannt sein. So können beispielsweise...

Firefox: Browser in der Krise

Mozilla Firefox steckt in der Krise. Dabei stieg der Browser 2002 wie der Phoenix aus der Asche. Phoenix war auch der ursprünglich geplante Name des Browsers. Die Entwicklung begann aus dem Quellcode des bekannten...

Cloud-Speicher im Überblick

Cloud-Speicher bieten immer und überall Zugriff auf Dokumente, Dateien, Ordner, Musik, Fotos, Videos und andere Daten – eine Internetverbindung vorausgesetzt. Dateien können für andere Personen freigegeben oder gleich zusammen bearbeitet werden. Inzwischen bieten viele...

IT-Mythen aufgeklärt

Früher oder später stößt man immer auf IT-Mythen, die sich trotz aller Aufklärung so zäh halten, dass sie oft auch von Experten aufgeschnappt und weitergegeben werden. Nachfolgend zusammengetragen ein paar der hartnäckigsten Kandidaten mitsamt...

Problemlösung: Linux Mint SMB-Dateifreigaben

Dateifreigaben via SMB unter Linux Mint einzurichten, ist wie auch unter Ubuntu recht einfach. Es genügt ein Rechtsklick auf den freizugebenden Ordner, Freigabeoptionen auswählen und die Freigabe setzen. Der Ordner ist nun freigegeben, nur...

Linux ist keine Alternative

Linux ist nicht nur kostenlos, es bietet hohe Sicherheitsstandards und viele Möglichkeiten. Viren und Schadsoftware haben unter Linux kaum eine Bedeutung – im Gegensatz zu Windows! Und macOS, das ist doch ohnehin nur für...