Markiert: Browser

0

Warum nicht Opera?

Googles Browser Chrome führt heute die Marktanteile unter Webbrowsern an, dicht gefolgt von von Mozilla Firefox und dem altbekannten Internet Explorer. Alles was danach kommt, darunter auch Opera, ist kaum noch erwähnenswert. Aktuell befindet...

Redirecting shortly