sudo

sudo (super-user do) ist ein Befehl, der unter unixartigen Betriebssystemen verwendet wird, um Prozesse auszuführen, für die höhere Rechte (root) benötigt werden. Dabei muss das Kennwort des root-Benutzers nicht bekannt sein. So können beispielsweise Programme installiert oder Systemkonfigurationen geändert werden, die sonst nur dem Administrator vorbehalten sind.

sudo-Befehle

sudo Führt einen Befehl als Administrator aus
sudo -h Passt das Benutzerverzeichnis an
sudo -i Interaktive Shell starten
sudo -s Definierte Shell starten
sudo -u Befehl als anderer Benutzer ausführen sudo -u USER
su Wechselt den Benutzer su USER (Passwort muss bekannt sein)

 

Artikel bewerten